Letzte Blicke vor der angekündigten Tötung

capture_020_19022014_160719Wichtige Ankündigung der ASPA (Bukarest): Stadtverwaltung hat einen Beginn der Tötungen eingefangener Strassenhunde angekündigt, da die Kapazität der Public Shelter erreicht ist und das Tempo der Adoptionen in den letzten Wochen zurückgegangen ist. 1700 Streunerhunde warten aktuell auf einen Besitzer.

Das Gesetz besagt, daß jeder Hund, der innerhalb von 14 Tagen nicht angefordert wurde, eingeschläfert wird.

Icapture_039_19022014_160832m Tierheim Mihailesti sind 450 Hunde versammelt. Für 400 von ihnen ist die Zeit lange abgelaufen. Einige sind schon seit September 2013 dort. Ihre einzige Chance auf Leben ist, adoptiert zu werden.

Noch gravierender ist die Situation im Tierheim Pallady, dessen Kapazität schon lange überschritten wurde. Es gibt dort 350 Hunde, die zu viert jeweils in einem Käfig sitzen.

capture_032_19022014_160804capture_033_19022014_160810

capture_017_19022014_160659capture_040_19022014_160851

capture_024_19022014_160730Nicht adoptierte, also auch von Tierfreunden anscheinend unerwünschte Hunde werden bald eingeschläfert, gerklärte Rasvan Bancescu, der ASP Programmdirektor.

Ein ähnliches Ultimatum existiert für Temeschwar. Der Bürgermeister gab bekannt, dass über 200 Hunde aus Tierheimen eingeschläfert werden.

capture_022_19022014_160725In Bukarest wurden laut ASPA von September bis Februar fast 7.000 der 65.000 Hunde aus den Strassen entfernt.

capture_016_19022014_160656 capture_013_19022014_160652

Das ist die deutsche Zusammenfassung eines Rumänischen TV-Berichtes.

Diese Seite wird von einer Einzelperson in Hamburg als Informationsportal betrieben und kann leider vor Ort keine Hunde herausholen. Organisationen in Bukarest, die unterstützt werden können und regelmässig die Public Shelters aufsuchen: Asociatia A Doua Sansa, Asociatia Pentru Protectia Animalelor Sf. Francisc din Assisi, Lauras Private Shelter, BARKS ROMANIA, Hundenothilfe 4 Pfoten E.V., Asociatia pentru protectia animalelor Robi www, Asociatia pentru protectia animalelor Robi facebook, unterstützt von Salvate Canes e.V. , Dr Rudi Hofmann (Ambulanzmobil), Marius Cristian Ferbinteanu Hundepension (60 Buzau-Hunde), Red Panda Romania, Rumänienhundes eigenes Tierheim (im Bau), Dog Rescue Shelter Sektor 3 www, Dog Rescue Shelter Sektor 3 facebook, Cutu-Cutu, ASOCIATIA HELPING ANIMALS ROMANIA HAR wwwASOCIATIA HELPING ANIMALS ROMANIA HAR facebook1ASOCIATIA HELPING ANIMALS ROMANIA HAR facebook2,

Organisationen in anderen Städten sind HIER zu finden.

Advertisements

2 responses to “Letzte Blicke vor der angekündigten Tötung

  1. Pingback: letzte blicke vor der angekündigten tötung | campogeno·

  2. Pingback: animal2000 » Blog Archive » Bitte Schreiben Februar IV: Infos und Unterstützung·

Comments are closed.