Erster Waffeneinsatz gegen Tierschützer

First time wappons used against animal activists

Soeben erreichte uns folgender Bericht (Schnellübersertzung Eckhard Kretschmer) von Adriana Luiza:

(Beweisvideos werden veröffentlicht sobald verfügbar. No evidence videos available yet – will follow as soon as provided?

Scroll for english / source: Adriana Luiza)

 

waffeASPA Verbrecher! Vor einer Stunde, ungefähr gegen 12:30 ereignete sich ein Vorfall in meiner Nachbarschaft, ausserhalb von Bukarest.. Ich führte meine Hunde nahe meines Wohnkomplexes aus. Es handelt sich um eine Siedlung mit Villen und es ist eine Privatstrasse mit einigen Hunden die dort versorgt werden.

Die Hundefänger kamen in die Strasse in Begleitung eines Fahrzeuges der Lokalpolizei (Sektor 6, die dort keine gesetzliche Autorität hat und damit illegal agierte).

Ich schrie so laut ich konnte, damit die Anwohner herauskamen. und einige eilten auf die Strasse und begannen die Hundefänger anzuschreien und mit ihnen zu kämpfen, damit sie deren Privatgelände wieder verliessen.

Als nächstes beschossen die Hundefänger uns mit Pfefferspray aus ihren Fahrzeug heraus. Ein Anwohner wurde von dem ASPA Fahrzeug am Bein angefahren. Wir riefen die Polizei aber es gelang den Verdächtigen, zu flüchten, bevor diese eintraf.

Warscheinlich gibt es Beweisvideos von den Überwachungskameras eines der Häuser an der Strassenecke…

Ich kann es nicht glauben, daß diese A… mit illegalem Pfefferspray ausgestattet wurden und daß wir von ihnen tatsächlich beschossen wurden!!!

War passiert als nächstes? Werden sie uns töten für die 300 Euro, die ein gefangener Hund ihnen vom Einfangen bis zu seiner Tötung insgesamt bringt?

Ich bin so müde von diesen Bastarden, von diesem menschlichen Müll!

GENUG!

ENGLISH

 

ASPA Criminals !!!!!! an hour ago at 12:30 in my neighborhood witch is outside Bucharest area ..as i was walking my dogs outside across my building complex it is an complex with vila’s and it is a private street with few dogs under their care.. the catchers enter the street with one local police car from district 6.( local police has NO JURISDICTION in this area they are SOOOO ILLEGAL ) . i screamed as loud as i could for the residents to come out and few of them came out and started to shout and fight with the catchers to get out of their PRIVATE property …next thing they did the dog catchers from inside the car shoot at us with a big paper spray ..also the resident was hit on the legs by one of their cars ..we called the police and made the complained mean wile they run of the scene but hopefully we will have live evidence from the house situated on the corner of the street that has a camera outside ….I can’t believe how this assholes are equipped with illegal paper sprays HOWWWW and shoot at us Howww ?? what is next gonna kill us perhaps to take our dogs for 300 euros because that is the value of the dog from the day is captured and the day they kill it ????? i’m sooo sick of this BASTARDS SOOOO SICK OF THIS HUMAN WASTES !!!!!!!!!!!!!!!!!! …………………………..ENOUGH !!!

 

One response to “Erster Waffeneinsatz gegen Tierschützer

  1. Pingback: FIRST TIME WEAOUNS ARE USED AGAINST ANIMAL-ACTIVISTS (ROMANIA) | My Blog Straydogsworldwide·

Comments are closed.