Buzau – Anzahl Strassenhunde dramatisch gestiegen

BUZAU – MEHR UND MEHR STRASSENHUNDE – BEHÖRDEN RATLOS

Quelle: TvBuzau, Autor: ANDREI PIŢIGOI, Übersetzung: Eckhard Kretschmer

buzauWährend die Anzahl der Streuner in den Strassen Buzaus dramatisch wächst, zucken die Behörden mit den Schultern. Wir haben keine Möglichkeit, einzuschreiten, sagen offizielle im Rathaus, und schieben die Schuld dafür auf eine Gerichtsentscheidung von vor über einem halben Jahr.

Letzten Sommer hatte eine Tierschutzorganisation vor Gericht erreicht, daß das Fangen und Einschläfern vun Strassenhunden ausgesetzt wurde. Der Prozess war nicht beendet, sodass die Behörden die Kontrolle über die Situation verloren haben, da sie seitdem nicht mehr das Recht hatten, Streuner von den Strassen zu holen.

Die Leitung der Stadtverwaltung hat keine andere Möglichkeit als auf eine Entscheidung der Behörden zu warten und dann wieder Hunde einzufangen und einzuschläfern.

Im letzten Frühjahr, nachdem die Regierung das grüne licht zum Einfangen und Einschläfern von Strassenhunden gegeben hatte, war die Anzahl der Streuner in Buzau beachtlich gesunken. Nach der Aussetzung der Anwendungsnormen zum Gesetz wurde die Situation zeitgleich alarmierend.

Advertisements