Belciugatele – Jäger erschiesst Strassenhunde

Belciugatele – Hunde auf der Strasse erschossen

Videos vom Eintreffen der Helfer Auffindesituation1 und bei Eintreffen der Polizei Auffindesitation2 (MDPA), Quelle/Source/Romanian: Stiripedia und M.Chirca

Belciugatele3

Schockierende Szenen spielten sich in Belciugatele, nur 20 KM von Bukarest, ab. Mehrere Arbeiter in einem Kleinbus beobachteten, wie ein ungefähr 70 jähriger Mann ein Gewehr hervorzog und und immer wieder feuerte.

Belciugatele1Als mehrere Autos anhielten, gab der Mann Winkzeichen, dass sie weiterfahren sollten. Er ging die Strasse weiter entlang und feuerte auf Strassenhunde. Zwei von ihnen wurden von Schüssen getroffen und starben nach wenigen Sekunden. Die Polizei wurde alarmiert und  IPJ Călăraşi hat die Ermittlungen aufgenommen. Sehr schnell kannte die Polizei die Identität des Mannes. Quellen nennen Herbert Guschievici, der einer der Leiter der AVPS Bukarest (Jäger-und-Fischer-Vereinigung), gegen den jetzt wegen mutmasslichem illegalen Waffen- und Sprengstoffgebrauch durch die IPJ ermittelt wird. Möglicherweise kommen noch Anzeigen wegen Bedrohung von Passanten mit Waffengewalt hinzu.

Belciugatele2

herbert3 herbert2 herbert

Advertisements