Constanta – Tötung aller Hunde sofort?

Wird hier eine “Besenreine Übergabe” wegen Vertragsende vorbereitet?biobazaconst.jpg

Heute wurden wir auf folgende Meldung aufmerksam gemacht:

Emergency !!!!!!!! The situation si very bad in constanta public shelter ,they will kill all the dogs coz the contract with the dog catchers expires and they have to leave the space empty ,please we only have two days to rescue as much as we can !!!!!!!!!!! Please !!!!!!biobazaconst.jpg

Eine Einschätzung dieser Meldung erfolgte durch die Tierschützerin Cristina Dragan wie folgt:

Eine Information ist rausgesickert: “Biobaza” Constanța wurde der Vertrag zum Hundeeinfangen gekündigt und die Leitung der Hundefänger-Firma soll entschieden haben, alle Hunde die sich im Shelter befinden zu töten um die Infrastruktur mit Null Bestand abzugeben. Diese Information kommt aus einer nicht offiziellen Quelle und könnte falsch sein. Wenn sie sich aber bestätigen soll, wäre es sinnvoll alle nationalen und internationalen Vereine darüber in Kenntnis zu setzen. Spenden die bereits jetzt, infolge dieser Nachricht an einzelner Privatpersonen fließen, würden hier, in diesem Fall wenig Sinn machen, da es hier um die Rettung von 100 – 150 Hunde geht.

Fazit:

Es gibt keine offizielle Ankündigung. Diese gab es allerdings auch in der Vergangenheit vor Tötungen nicht. Allerdings zeichnete sich das Vertragsende des aktuellen Betreibers mit der Stadt Constanta schon seit einigen Wochen ab. Es könnte also durchaus der Wahrheit entsprechen, dass hier eine Massentötung aller dort noch befindlichen Tiere erfolgt.

weitere Artikel zu dem Public Shelter Constanta:

Facebook-Zusammenfassung hier

Protest vor Tötungsshelter Constanta


Constanta: 4092 Hunde 2014 euthanasiert

Constanta: Verbotenes Gift Furadan verwendet

100-150 Hunde in Dogcatcher VANs im Hafen von Tulcea gestorben

Advertisements