Constanta – Zwinger demontiert

Update 03.01.2016: Bilder weiterer Demontagetätigkeiten

Kein Wasser, kein Strom, Demontage vieler Zwingeranlagen. Sogar einzelne Fenster aus dem Tierarzt-Raum wurden bereits demontiert. Die vorigen Betreiber agieren wie Kriegsverlierer. So viele Brücken wie möglich werden beim Abschied zerbrochen…

No water, no energy, deinstallation of many kennels. Even some windows have been taken from the vets clinic room. The former operators act like looses of a war. They break as many bridges as possible when leaving…

In der Biobaze Constanta hat der bisherige Betreiber des Shelter Zwingeranlagen dem Erdboden gleich gemacht. Lokale Tierschützer sagen, dass der Anlass gewesen sei, dass die Firma, deren Vertrag mit dem Monatswechsel endet, 200.000 € “Abstand” für das Bauwerk haben wollte. Diese Summe entspricht dem tausendfachen des Rumänischen Existenzminimum und weder Stadt noch neue Betreiber waren bereit, diesen Preis zu bezahlen.


 

Aktuelle Situation:

constantaempty

Bis zum Schluss waren, wie auf dem unteren Bild erkennbar, Hunde in diesem Komplex untergebracht.const2

Diese Tiere sind jetzt alle den Bereich gebracht worden, wo die Hunde, die zur Tötung vorgesehen sind, aufbewahrt werden.

Tierschützer rufen massiv zu Adoptionen in letzter Minute auf (Link)

Heute morgen wurde berichtet, dass die Zufuhr von Strom und Wasser unterbrochen wurde.

Siehe auch:

 

 

 

Advertisements